http://radar.zhaw.ch

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zeigt mit ihrem Flugverkehrsradar eindrucksvoll, wie man Informationen aus verschiedenen Quellen zu einem neuen Ganzen zusammenfügt – Web-2.0-Technik machts möglich. Im Rahmen einer Diplomarbeit entwickelten Studenten ein Gerät, das Transponderdaten von Flugzeugen im Luftraum Zürich interpretieren kann. Eine Antenne auf dem Dach der Hochschule empfängt zu diesem Zweck die Transpondersignale.

Für die bildliche Darstellung der Daten werden das Kartenmaterial Google Maps, sowie die zugehörigen Script-Bibliotheken verwendet. Diese Script-Bibliotheken erlauben es, die Karten mit eigenen Informationen zu erweitern.

Die Flugdaten werden laufend aktualisiert, um die Flugbewegungen in Echtzeit darstellen zu können. Ausserdem werden zu jedem Flug Zusatzinformationen angezeigt, wie zum Beispiel die Flugnummer oder die aktuelle Geschwindigkeit.

Siehe auch: Kultur | Freizeit | Computer | Bookmarks | Air Traffic Control


Benutzerdefinierte Suche

 

Zitat des Tages

Powered by Zitate Service

 

SPORT LINKS:
Formula 1 UEFA FIFA www.swissski.ch www.iihf.com
Go to top